Die gesetzliche Krankenversicherung ist gekündigt, doch welche Auslandskrankenversicherung für langzeitreisende Familie bietet die besten Leistungen für wenig Geld? Natürlich muss auch auf Weltreise, gerade außerhalb des EU-Auslands, ein passender Versicherungsschutz zur Übernahme von Behandlungskosten beim Arzt oder im Krankenhaus sichergestellt sein. Und wenn etwas schlimmeres passiert macht ein Krankenrücktransport nach Deutschland auch Sinn.

Diese Leistungen (und teilweise auch mehr) bieten Auslandsreise-Krankenversicherungen für Langzeitreisende. Nachdem wir selbst in der Situation waren, eine passende Versicherung zu finden, zeigen wir dir gerne, welche drei Versicherungen für uns in der engeren Wahl waren und für welche Auslandskrankenversicherung wir uns warum entschieden haben.

Qual der Wahl

Bei unserer Recherche sind wir auf einen Artikel in der Zeitschrift Finanztest 10/2016 gestoßen, in dem 67 Angebote miteinander verglichen wurden.

Neben Angeboten für alle Altersklassen gibt es auch spezielle Angebote für „junge Leute“. Auch wenn ich mich noch als solcher fühle, falle ich auf Grund meines biologischen Alters durch das Raster.

Weiteres Unterscheidungsmerkmal: mit oder ohne USA. Auf Grund sehr hoher Behandlungskosten sind Tarife, bei denen die vereinigten Staaten ausgeschlossen sind, deutlich günstiger als solche, die auch die Behandlungskosten in Nordamerika übernehmen.

Reisekrankenversicherung

 

In der für uns passenden Kategorie „Für alle Altersklassen, ohne USA“ fällt im Finanztest Vergleich der Spitzenreiter (Concordia) auf Grund eines deutlich über dem Durchschnitt liegenden Preises aus unserem Vergleich.

Die Reise-Krankenversicherung der HanseMerkur landet beim Finanztest-Vergleich auf dem zweiten Platz. Nachdem wir bereits in vielen Reiseblogs von dieser Versicherung gelesen haben, kommt die mit in unseren Vergleich.

Auf den dritten Platz findet sich das Angebot von TravelSecure/Würzburger, die wir uns ebenfalls genauer ansehen. Die auch oft empfohlene Auslandsversicherung vom ADAC schneidet in dem Test nur mittelmäßig ab und wird daher nicht berücksichtigt.

Die  Auslandskrankenversicherung von STA Travel, die uns von einem Bekannten empfohlen wurde, wurde leider nicht getestet, landet aber in unserem Vergleich.

Wir benötigen für 5 Personen Versicherungsschutz: 2 Erwachsene, 42 und 36 Jahre alt sowie unsere Kinder mit 10, 7 und einem Jahr.

Leistungen – auf was es ankommt

Neben dem Preis spielen natürlich auch die enthaltenen Leistungen eine wichtige Rolle. Was nützt einem eine günstige Versicherung, die im Schadensfall nicht leistet. Uns sind die nachfolgenden Punkte sehr wichtig:

  • Ist eine Selbstbeteiligung enthalten oder übernimmt die Versicherung die kompletten Behandlungskosten?
  • Ist ein Krankenrücktransport nach Deutschland enthalten? Wird dieser nur durchgeführt, wenn medizinisch notwendig oder auch schon wenn medizinisch sinnvoll und vertretbar?
  • Werden alternative Heilmethoden wie Heilpraktiker, Ostheopathen oder Chiropraktiker bezahlt?
  • Kann der Vertrag vor Reisende verlängert werden (Praktisch, falls man sich doch entscheidet noch länger im Ausland zu bleiben)?
  • Sind Sportverletzungen versichert?
  • Wie sind die Leistungen bei Zahnbehandlung und Zahnersatz geregelt?
  • Ist ein (kurzer) Aufenthalt in Deutschland mitversichert (vor allem dann wichtig, wenn man seine GKV gekündigt hat und einen Zwischenstop in Deutschland plant)

Unsere drei Kandidaten im Einzelvergleich

Zunächst einmal haben wir für die drei Versicherungen, die es in unseren Vergleich geschafft haben, die Preise verglichen und sind für zwei Erwachsene und 3 Kinder zu folgenden Ergebnis gekommen:

STA Travel Auslandskrankenversicherung, keine Selbstbeteiligung, bis maximal 5 Jahre, Preis für 12 Monate: € 1.188,-
HanseMerkur Auslandskrankeversicherung, keine Selbstbeteiligung, bis maximal 1 Jahr, Preis für 12 Monate: € 2.098,75
TravelSecure Langzeit Auslandskrankenversicherung, keine Selbstbeteiligung, bis maximal 1 Jahr, Preis für 12 Monate: € 3.376,25

Wow, wir waren einigermaßen überrascht, dass die Preise doch ganz schön weit auseinander lagen. Nachdem das Angebot von TravelSecure/Würzburger preislich völlig aus dem Rahmen fiel, haben wir uns bei der weiteren Suche auf die Angebote von STA Travel und HanseMerkur konzentriert.

Leistungen von HanseMerkur und STA Travel Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

 

Zugegeben, es gibt schöneres als das Kleingedruckte von Versicherungen zu lesen. Aber um einen vernünftigen Überblick zu bekommen und im Schadensfall keine bösen Überraschungen zu erleben, haben wir uns in die Versicherungsbedingungen eingelesen und miteinander verglichen.

Welche Leistungen bieten beide Versicherungen?

Beide Versicherungen bieten eine Kostenerstattung für notwendige Heilbehandlungen von Erkrankungen, die während eines Auslandsaufenthalts eintreten. Eine Selbstbeteiligung wird weder bei STA Travel noch bei HanseMerkur erhoben.

Wenn man auf Reisen im Ausland im Krankenhaus liegt, möchte man natürlich auch schnellstmöglich wieder nach Hause. Den für uns wichtigen Punkt Krankenrücktransport erfüllen ebenfalls beide Versicherungen zu unserer Zufiredenheit. Die Kosten für einen Krankenrücktransport werden bereits dann übernommen, wenn er medizinisch sinnvoll und vertretbar ist und nicht erst, wenn er medizinisch notwendig ist.

Explizit eingeschlossen sind bei STA Travel sämtliche Sportverletzungen. Zwar sind wir keine Extremsportler, falls aber bei einer unserer sportlichen Betätigungen doch mal etwas passiert, ist es gut zu wissen, dass man auch in diesem Fall gut abgesichert ist. HanseMerkur hat keinen Passus hinsichtlich Sportverletzungen in den Bestimmungen, weshalb wir davon ausgehen, dass diese auch dort versichert sind.

Unterschiede der einzelnen Auslandskrankenversicherungen

Naturheilkunde, Homöopathie und Co.

Ein für uns sehr wichtiger Punkt wird nur von der Versicherung von STA Travel abgedeckt: Bis zu einem Höchstbetrag von € 500 pro Versicherungsfall werden die Kosten für alternative Behandlungsmethoden wie Akupunktur, Chirotherapie, Homöopathie, Eigenblutbehandlung und therapeutische Lokalanästhesie erstattet. Die Versicherung von HanseMerkur hat zu diesem Thema die folgende, etwas schwammige Formulierung in ihren Versicherungsbestimmungen:

Wir leisten darüber hinaus für Methoden und Arzneimittel, die sich in der Praxis als ebenso erfolgversprechend bewährt haben oder die angewandt werden, weil keine schulmedizinischen Methoden oder Arzneimittel zur Verfügung stehen (z. B. Heilbehandlungen sowie Verordnungen nach den besonderen Therapierichtungen Homöopathie, Anthroposophische Medizin und Pflanzenheilkunde).

Verlängerung der Auslandskrankenversicherung

Bei der HanseMerkur-Versicherung musst du dich bereits bei Abschluss der Versicherung entscheiden, ob du die Variante mit bis zu einem Jahr Reisedauer oder gleich bis zu 5 Jahre nimmt. Allerdings ist letztere Variante teurer, wenn du dich für eine Reisedauer bis zu einem Jahr versicherst. Bei STA Travel hingegen gibt es nur eine Variante. Du kannst dich für eine Reisedauer von bis zu 5 Jahren versichern und den Vertrag verlängern, so lange die Reise-Krankenversicherung nicht abgelaufen ist. Falls du die Reise früher beendest als bei Abschluss der Versicherung angegeben, bekommst du den zu viel gezahlten Beitrag zurück.

Zahnbehandlung

Zahnschmerzen im Urlaub sind richtig nervig, ich spreche hier aus leidvoller Erfahrung. Seitdem ich im Sommerurlaub 2016 eine Wurzelbehandlung durchführen lassen musste, weiß ich entsprechenden Versicherungsschutz zu schätzen. HanseMerkur übernimmt nicht nur die Kosten für eine schmerzstillende Zahnbehandlung, sondern auch für

Zahnersatz, Stiftzähne, Einlagefüllungen, Überkronungen, kieferorthopädische Behandlung, prophylaktische Leistungen,  Aufbissbehelfe und Schienen, funktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen und implantologische Zahnleistungen

STA Travel ist in diesem Punkt mit seinen Leistungen deutlich weniger großzügig und schließt die Kostenübernahme für Zahnbehandlungen, die über schmerzstillende Behandlungen, Reparaturen von Zahnprothesen und Provisorien hinausgehen, aus. Wenn die Versicherung für mehr als 4 Monate abgeschlossen wurde, übernimmt STA Travel die folgenden Kosten:

Schmerzstillende Zahnbehandlung einschließlich Zahnfüllungen in einfacher Ausfertigung und Reparaturen von Zahnprothesen und Provisorien sowie provisorischer Zahnersatz nach einem Unfall bis zu einem weiteren Betrag von € 500.

Bei einer Reisedauer von weniger als 4 Monaten ist dieser Betrag auf € 250 je Versicherungsfall begrenzt.

Versicherung in Deutschland

Reisekrankenversicherung

Thema Krankenversicherung in Deutschland: da wir unsere GKV gekündigt haben, sind wir in Deutschland nicht mehr krankenversichert. Hier hat die Auslandskrankenversicherung von STA Travel den Vorteil, dass bei Reiseunterbrechungen von bis zu 6 Wochen pro Versicherungsjahr auch Versicherungsschutz in Deutschland gilt. Für uns ist das sehr wichtig, da wir nach unserem ersten Teil der Reise im Wohnwagen wieder nach Deutschland zurück kommen um von dort aus weiter nach Asien zu reisen. Bei der HanseMerkur hingegen sind Behandlungen in Deutschland ausgeschlossen.

And the winner is …

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Beide Versicherungen übernehmen die Behandlungskosten ohne Selbstbeteiligung. Der Punkt Krankenrücktransport ist bei beiden Versicherungen gleich gut geregelt. Die Behandlung von Sportverletzungen ist bei STA Travel eingeschlossen und bei der HanseMerkur zumindest nicht ausgeschlossen.

Spannender sind natürlich die Unterschiede zwischen den beiden Versicherungen. Folgende Punkte sprechen für STA Travel:

  • Übernahme alternativer Behandlungsmethoden bis zu pauschal € 500
  • Versicherung kann im Bedarfsfall auf bis zu 5 Jahre verlängert werden
  • Versicherungsschutz für bis zu 6 Wochen auch in Deutschland

Ein dicker Punkt für die großzügigere Auslegung der Kostenübernahme von Zahnbehandlungen geht an die HanseMerkur.

Nicht nur auf Grund der niedrigeren Kosten von rund € 900 haben wir uns schlussendlich für die Auslandskrankenversicherung von STA Travel entschieden. Die drei oben genannten Punkte sind uns einfach sehr wichtig und bei STA Travel besser versichert. Das Thema Zahnbehandlungen nehmen wir bewusst in Kauf, da wir es von unserer GKV gewohnt sind, bei hochwertigen Zahnfüllungen und Zahnersatz einen nicht unerheblichen Teil aus der eigenen Tasche zu bezahlen.

Ich hoffe, dass dir mein Blogpost weiter hilft. Wenn du noch Fragen hast, freue ich mich über einen Kommentar.

Links

Passende Beiträge

Weltreise trotz Schulpflicht – so klappt es! In Deutschland gilt Schulpflicht, ohne wenn und aber. Mit schulpflichtigen Kindern auf Weltreise zu gehen, ist daher eine ganz besondere Herausforderung. Das mussten wir auch ...
Gesetzliche Krankenversicherung – was für Familien auf Weltreise... Eine Krankenversicherung ist auf Weltreise unerlässlich - vor allem wenn man als Familie unterwegs ist. Nachdem wir das Thema Schulpflicht gelöst hatten, stand das Thema "Was ...
Weltreise mit Kindern – alle Infos auf einen Blick Unsere Weltreise zu planen hat uns einiges an Zeit und Energie gekostet: Wie will ich reisen? Wohin will ich reisen? Wo will ich übernachten? Und wie kann ich kostengünstig ru...
Familien Weltreise – 6 Hacks zur Finanzierung Wie könnt ihr euch denn das eigentlich leisten? Diese Frage ist definitiv unter den Top 3 der Fragen die uns gestellt werden, wenn wir erzählen, dass wir als 5-köpfige Familie...

Hi, ich bin Alex, der kreative Kopf in der Familie und für alles technische zuständig. In meinem alten Leben habe ich viele Jahre im Vertrieb gearbeitet. Ein Burnout im Sommer 2016 hat meine Prioritäten gehörig verschoben – seitdem lebe ich mein Leben im hier und jetzt. Ich arbeite smart statt hart. Durch meinen Konsumverzicht muss ich weniger erwirtschaften. Die gewonnene Zeit nutze ich für das wertvollste auf dieser Welt: meine Familie.