Unsere Weltreise zu planen hat uns einiges an Zeit und Energie gekostet: Wie will ich reisen? Wohin will ich reisen? Wo will ich übernachten? Und wie kann ich kostengünstig rumkommen und vielleicht sogar unterwegs ein wenig Geld verdienen? Nachdem wir nicht alleine, sondern als 5-köpfige Familie unterwegs sind, gab es noch einige weitere Herausforderungen. Eine der größten war: was machen wir mit unseren beiden schulpflichtigen Kindern?

Bevor wir im August 2017 gestartet sind, haben wir sehr viel Zeit in Internetrecherche gesteckt. Die erste Herausforderung war natürlich die Schulbefreiung. Wir hatten Glück, es hat geklappt und unsere Kinder wurden für ein Jahr freigestellt. Danach haben wir uns auch viel mit rechtlichen Themen auseinander gesetzt. Ein Beispiel: Wie ist das mit der Abmeldung? Bekommt man noch Kindergeld, wenn man abgemeldet ist? Können wir uns überhaupt abmelden, wenn wir noch ein Gewerbe in Deutschland angemeldet haben? Und müssen wir uns abmelden oder gibt es andere Möglichkeiten?

Und so ging es weiter: Krankenversicherung auf der Reise, unterwegs Geld verdienen und auch unterwegs an Geld kommen (Stichwort Kreditkarten), Impfen, Reisegepäck und so weiter und so fort. Neben Hausstand auflösen und den „normalen“ Verpflichtungen wie arbeiten und Kinder betreuen ein Unterfangen, dass uns an unsere Grenzen und manchmal auch darüber hinaus gebracht hat.

Du siehst, bevor es tatsächlich losgeht, sind jede Menge Dinge zu beachten und zu erledigen. Über vieles haben wir hier auf diesem Blog schon geschrieben, aber einige Themen wurden noch nicht weiter beleuchtet. Denn ganz ehrlich: jetzt, nachdem wir endlich unterwegs sind, fehlt uns die Muße und manchmal auch die Zeit.

Deine Abkürzung: Das Familien Weltreise Paket

Aber wir sind ja nicht die einzigen, die aus einem bürgerlichen Leben in der Mitte der Gesellschaft ausgebrochen sind und uns auf die Reise gemacht haben. Katrin und Stefan mit ihren 3 Kindern Julien, Marie und Mathilda standen vor genau dem gleichen Schritt. Inzwischen sind die fünf seit  über einem Jahr auf der Welt unterwegs. Wir haben die tolle Familie bei unserem Aufenthalt in Thailand im Buritara Resort auf Koh Phangan kennen und schätzen gelernt. Die sympathischen Ex-Hamburger haben sich die Zeit genommen und ihren kompletten Erfahrungsschatz in ein umfassendes Paket gepackt. Jedem, der mit seiner Familie das Abenteuer Weltreise starten möchte, können wir das Paket uneingeschränkt ans Herz legen.Weltreise Paket

Das Weltreisepaket bietet insgesamt mehr als 7 Stunden Audio- und Videomaterial. Im Basic-Paket erwarten Dich über 3 Stunden Audiospuren zur Vorbereitung. Der Business Teil überzeugt mit 2 Stunden Videomaterial und im Herzstück, dem School-Paket, bekommst Du in über 2 Stunden Videos alle Hacks zur Schulbefreiung, gespickt mit jeder Menge konkreter Erfahrungen.

Dieses Angebot ist wirklich eine tolle Abkürzung zu deinem Start in ein freies Leben. Anstatt sich alle Informationen mühsam im Internet zusammen zu suchen (und dabei auf zum Teil veraltete und falsche Informationen zu stoßen) bekommst du hier alle notwendigen Infos komplett zusammengefasst. Wenn wir damals diese Möglichkeit gehabt hätten, wir hätten sofort zugeschnappt und uns so viel Zeit und Ärger erspart.

Unser Special Deal für Dich

Also, auf was wartest Du? Hol Dir jetzt das Weltreisepaket mit dem Rabattcode „back2family“ und spare 10%. Wenn Du noch Fragen hast oder Dir unsicher bist – immer rein in die Kommentare.

Hier geht’s zum Familien Weltreise Paket

 

Passende Beiträge

Gesetzliche Krankenversicherung – was für Familien auf Weltreise... Eine Krankenversicherung ist auf Weltreise unerlässlich - vor allem wenn man als Familie unterwegs ist. Nachdem wir das Thema Schulpflicht gelöst hatten, stand das Thema "Was ...
Affiliate Marketing – Fluch oder Segen? Zugegeben, ein wenig komisch ist es schon. Wir schreiben von Verzicht, einem einfachen Leben, Minimalismus und Wege aus dem Hamsterrad. Gleichzeitig packen wir auf unsere Seit...
11 Ideen für selbstgemachtes, minimalistisches, reisefreundliches Spie... Es ist ein Mythos, dass mit der Ankunft eines Kindes der Minimalismus aufhört. Auch als Familie mit Kindern kann man durchaus ein minimalistisches Leben führen. Das kommt uns ...
WLAN und mobiles Internet auf Reisen – so bleibst du online Schnelles und stabiles Internet ist auch auf Reisen unerlässlich. Egal ob What's App, Facebook, Instagram, Skype oder E-Mail - ohne Internet nichts los. Und da du wahrscheinli...

Hi, ich bin Alex, der kreative Kopf in der Familie und für alles technische zuständig. In meinem alten Leben habe ich viele Jahre im Vertrieb gearbeitet. Ein Burnout im Sommer 2016 hat meine Prioritäten gehörig verschoben – seitdem lebe ich mein Leben im hier und jetzt. Ich arbeite smart statt hart. Durch meinen Konsumverzicht muss ich weniger erwirtschaften. Die gewonnene Zeit nutze ich für das wertvollste auf dieser Welt: meine Familie.